Archiv und Bibliothek

Home/Archiv und Bibliothek

Die Archivbestände des Paderborner Altertumsvereins

Zu den ältesten und umfangreichsten Sammlungen gehören das Vereinsarchiv und die Vereinsbibliothek. Beide bildeten zunächst eine Einheit, die bis 1886, als das eigenständige Amt eines Vereinsarchivars eingeführt wurde, bestehen blieb. Schon bald nach der Gründung wurden dem Verein Bücher und Archivalien überwiesen. Der fürsorgenden Umsicht und Aufmerksamkeit der ersten Vereinsvorstände, aber auch der einfachen Mitglieder ist es zu verdanken, daß große Bestände landesgeschichtlicher Materialien zusammengetragen werden konnten, insbesondere Handschriften, Akten und Urkunden der aufgehobenen Klöster, aber auch Schriftgut staatlicher und kommunaler Provenienz. Ebenso trugen Nachlässe und private Schenkungen zum Wachstum des Archivbestands bei.

Aufbau des Archivs

  • 2.000 Urkunden (12.-18. Jahrhundert)
  • 500 Codices, inkl. Edikte (15.-20. Jahrhundert, z. T. Mikrofilme)
  • 1.400 Acta/Akten (13.-20. Jahrhundert)
  • 30 Nachlässe bzw. Teilnachlässe, aufgeteilt auf Codices oder Acta
  • Historische Ansichtskarten mit Motiven aus Paderborn (Dep. Stadtarchiv)
  • Neuzugänge

Die laufende Verzeichnung der Neuzugänge im Anschluß an Müller (s.o.) ab 1985 erfolgt in handschriftlichen Repertorien bzw. in einer EDV-Textverarbeitung.

  • Archiv – Geschichte
  • Urkunden
  • Acta 1-184
  • Acta 313-792
  • Acta 801-914
  • Acta 2000-2425
  • Codices 1-180
  • Codices 332-397
  • Codices – Edikte des Fürstbistums Paderborn

Die Bibliothek des Paderborner Altertumsvereins

Die Bibliothek des Vereins ist in der Erzbischöflich-Akademischen Bibliothek in Paderborn untergebracht und kann während der Öffnungszeiten benutzt werden.

Zu den ältesten und umfangreichsten Sammlungen gehören das Vereinsarchiv und die Vereinsbibliothek. Beide bildeten zunächst eine Einheit, die bis 1886, als das eigenständige Amt eines Vereinsarchivars eingeführt wurde, bestehen blieb. Schon bald nach der Gründung wurden dem Verein Bücher und Archivalien überwiesen. Der fürsorgenden Umsicht und Aufmerksamkeit der ersten Vereinsvorstände, aber auch der einfachen Mitglieder ist es zu verdanken, daß große Bestände landesgeschichtlicher Materialien zusammengetragen werden konnten.

Internet-Recherche-Möglichkeiten

Titelmeldungen bis 1990
OPAC des Hochschulbibliothekszentrums Nordrhein-Westfalen (HBZ)

Titelmeldungen ab 1990
OPAC der Erzbischöflichen Akademischen Bibliothek Paderborn
Die Bücher und Archivalien können Sie während der Öffnungszeiten in der Bibliothek des Altertumsvereins Paderborn einsehen.

Erzbischöfliche Akademische Bibliothek
Leostraße 21
33098 Paderborn
T 05251 29 04-80/88
F 05251 282575
Öffnungszeiten Mo–Fr:

  • Vormittags 9.00–12.30 Uhr
  • Nachmittags 14.30 – 18.00 Uhr